Harthau

Harthau wird in einem Urkundenbuch des Klosters Bürgel im Jahre 1365 das erste Mal erwähnt, es wird damals aber wahrscheinlich nur wenige Bewohner gehabt haben.
Der Name rührt von „hart“, d. h. „Waldberg“ her.
Eine der Brücken über dem Harthauer Arm der Wiera (einer der drei Quellbäche, die ab dem Sportplatz Oberwiera den Bach Wiera bilden), fiel dem Hochwasser 1954 zum Opfer.
1950 wurde Harthau der Gemeinde Oberwiera angegliedert.

Harthau
Harthau
Harthau
Harthau
Harthau


Warning: Undefined variable $aria_req in /is/htdocs/wp1091055_GNPD8QD7C9/www/wpgow/wp-content/themes/nika/comments.php on line 3

Warning: Undefined variable $aria_req in /is/htdocs/wp1091055_GNPD8QD7C9/www/wpgow/wp-content/themes/nika/comments.php on line 4
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.