Röhrsdorf

Röhrsdorf wurde urkundlich erstmals 1335 erwähnt, obwohl die Urkunde selbst nicht mehr überliefert ist, sondern nur in Form eines zuverlässigen Registereintrags von 1597 vorliegt, der die ursprüngliche Form des Ortsnamens (Rüdigersdorff) wiedergibt.
Röhrsdorf ist ein kleines, idyllisches Dörfchen. Es liegt zwischen Niederwiera und dem thüringischen Engertsdorf und gehörte früher selbst zu Thüringen.
Durch Röhrsdorf schlängelt sich die Wiera. Immer mehr Menschen erkennen die Schönheit dieser Dorfidylle, die Zuwanderungszahl steigt.
Röhrsdorf war früher ein stark landwirtschaftlich geprägtes Dorf, mit einer eigenen Mühle, einer kleinen Gärtnerei, einer Kneipe, einer Bäckerei, einer Poststelle und einer Sägemühle mit einem Zimmereigeschäft. In den 80ern wurde Röhrsdorf zum schönsten und saubersten Dorf der Gemeinde gewählt.

Röhrsdorf
Röhrsdorf
Röhrsdorf
Röhrsdorf
Röhrsdorf


Warning: Undefined variable $aria_req in /is/htdocs/wp1091055_GNPD8QD7C9/www/wpgow/wp-content/themes/nika/comments.php on line 3

Warning: Undefined variable $aria_req in /is/htdocs/wp1091055_GNPD8QD7C9/www/wpgow/wp-content/themes/nika/comments.php on line 4
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.